Reiseinfo

Hurghada

Das ehemalige Fischerdorf Hurghada hat sich in den letzten Jahren zum größten Tourismuszentrum am Roten Meer entwickelt. Neben dem Wetter – 360 Sonnentage im Jahr- und dem trockenen Klima, das auch die größte Hitze erträglich hält, sorgen vor allem die zahlreichen Wassersportmöglichkeiten für ein stetig wachsendes Interesse der Urlauber.


 

Anreise

Je nach Saison gibt es günstige Charterflüge oder Pauschalangebote von verschiedenen Reiseveranstaltern.

Komplette Urlaubspakete inklusive Tauchen können bei Subaqua online und Absolut Scuba gebucht werden. Wer nur den Hotelaufenthalt buchen möchte, findet günstige Angebote bei FTI. Kostenlose Transfers von allen Hotels innerhalb Hurghadas zum Tauchen unter Freunden Diving Center werden angeboten.


 

Gesundheit

Impfnachweise sind nicht erforderlich.

Die Arzneimittelversorgung in Ägypten ist inzwischen sehr gut, es gibt nahezu sämtliche Medikamente zu kaufen.

In Hurghada existieren mittlerweile mehrere Krankenhäuser mit gutem Standard.

Arzt- und Krankenhauskosten müssen vor Ort beglichen werden.

Für den Fall eines Tauchunfalls steht eine neue, hochmoderne Druckkammer zur Verfügung. Die Ärzte von Hypermed gewährleisten rund um die Uhr die notwendige Behandlung.


 

Geld & Zahlungsmittel

Landeswährung ist da Ägyptische Pfund (LE)

An der Tauchbasis akzeptieren wir €, $, ₤, SFR, LE, Traveller Checks, Kreditkarten (Visa und Master).


 

Sprache

Die Landessprache ist Arabisch, da die Ägypter jedoch wahre Sprachkünstler sind, kommt man mit Englisch, Deutsch oder Französisch aber auch fast überall zurecht.


 

Bakshish

Diese häufig gehörte Wort bedeutet: Trinkgeld

Mit ein paar Pfund kann man sich viele Dinge sehr erleichtern, aber: nicht Übertreiben!

In Restaurants ca. 10% der Rechnungssumme, bei kleinen Gefälligkeiten, z.B. Kofferträger 2- 5 LE.